Der Wettbewerb Leuchte des Jahres 2011ist entschieden! Bis Ende Januar stellten sich 12 Leuchten dem Internetpublikum zur Wahl. Noch nie lieferten sich so viele Leuchten ein hauchdünnes Kopf-an-Kopf-Rennen im Finale.

So fanden in diesem Jahr die Leuchten von Foscarini, Oligo und Steng Licht ihren Weg auf das Siegertreppchen. Foscarini nahm zum ersten Mal am Wettbewerb teil, während Oligo in diesem Jahr bereits zum vierten Mal einen Erfolg mit einer Platzierung unter den ersten drei Gewinnern verbuchen konnte.

Steng Licht ist auch zum ersten Mal dabei und darf sich gleich über einen erfolgreichen dritten Platz freuen. Passend zum 100-jährigen Firmenjubiläum, gibt es einen weiteren Grund zum Feiern.

Am Abend des 30. Mai 2011 werden die drei bestplatzierten Leuchten im Kaiserhaus Arnsberg ausgezeichnet. Die Leuchten für die Voting-Teilnehmer werden an diesem Ehrentag unter allen erfolgreich registrierten E-Mails verlost.

 

  • ATMOS, Brick in the wall
  • R3037, Brumberg
  • APOLLO, Dark
  • RIMA,Dreipuls
  • APLOMB, Foscarini [Platz 1]
  • NUO, EK/Servicegroup
  • SPOCK, Modular
  • MOON UNIT, Molto Luce
  • TRINITY, Oligo [Platz 2]
  • EYES, Senses
  • LEDY, Steng Licht [Platz 3]
  • RIM, Bernd Unrecht lights

01 Atmos – Brick in the wall
02 R3037 – Brumberg Leuchten
03 APOLLO – Dark
04 RIMA – Dreipuls
05 APLOMB – Foscarini [Platz 1]
06 NUO – EK/Servicegroup
07 SPOCK – Modular Lighting Instruments
08 MOON UNIT – Moltoluce
09 TRINITY – Oligo Lichttechnik [Platz 2]
10 EYES – Senses
11 LEDY – Steng Licht [Platz 3]
12 RIM – Bernd Unrecht lights



  • HIGHLIGHT - Das Fachmagazin der Lichtbranche
  • LICHTFORUM NRW
  • Lighting JOBS - Die Jobbörse der Lichtbranche

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden (Weitere Informationen)OK