JACKIE IOT [Design: Enzo Panzeri]

Panzeri steht für 70 Jahre Lichttradition aus Italien – und geht mit großen Schritten in die Zukunft des smarten Wohnens und Arbeitens. Die klassische Jackie Schreibtischleuchte bekommt mit Jackie IoT (Internet of Things) eine digitale Schwester: Die Leuchte kann dem Smart Living- Netzwerk hinzugefügt werden und dank des integrierten Sensors Funktionen wie die Programmierung von Ein-/Ausschaltzyklen, Anwesenheits-/Helligkeits-/Temperatur- und Luftfeuchtigkeitserkennung übernehmen. 

 

Ob mit oder ohne Sensor - die Jackie Tischleuchte zeichnet sich durch Eleganz und Flexibilität aus. Verschiedene Gelenke ermöglichen es die Leuchte in der gewünschten Position zu halten. Moderne LED Technik gibt ein angenehmes Leselicht. Der hohe Farbwiedergabewert lässt die Farben der Umgebung brillant und naturgetreu erscheinen. Am Leuchtenkopf befindet sich ein Taster, über den das Licht in vier Stufe gedimmt werden kann. Klare Formen und abgerundete Ecken bestimmen das Bild der Leuchte, die komplette Serie wird von Wand-, Decken- und der Stehleuchte ergänzt.

Die verschiedenen Farb- und Oberflächenvarianten sowie auf Wunsch auf auch Sonderfarben machen die Leuchten-Serie zur einer wahren Verwandlungskünstlerin.

 

Die Leuchte hat bereits zahlreiche renommierte Preise erhalten, u.a. den German Design Award, den Good Design Award des Chicago Athenaeums sowie der iF Design Award. Im Wettbewerb „Leuchte des Jahres“ will sie jetzt zeigen, dass sie vor allem aus Kundensicht überzeugt. Das ist ganz im Sinne von Enzo Panzeri, dem Chefdesigner des italienischen Familienunternehmens, der sein Design am Bedarf der Menschen ausrichtet.

 

Dem Sohn des Firmengründers geht es nicht darum, Einzelstücke fürs Museum zu gestalten. Im Gegenteil: Sein Design verbindet stets das Schöne mit dem Nützlichen. Traditionelles Handwerk verbindet sich mit innovativer Technik zu einem unverwechselbaren Design.

 

Panzeri Italien

JACKIE IOT [Design: Enzo Panzeri]

Panzeri steht für 70 Jahre Lichttradition aus Italien – und geht mit großen Schritten in die Zukunft des smarten Wohnens und Arbeitens. Die klassische Jackie Schreibtischleuchte bekommt mit Jackie IoT (Internet of Things) eine digitale Schwester: Die Leuchte kann dem Smart Living- Netzwerk hinzugefügt werden und dank des integrierten Sensors Funktionen wie die Programmierung von Ein-/Ausschaltzyklen, Anwesenheits-/Helligkeits-/Temperatur- und Luftfeuchtigkeitserkennung übernehmen. 

 

Ob mit oder ohne Sensor - die Jackie Tischleuchte zeichnet sich durch Eleganz und Flexibilität aus. Verschiedene Gelenke ermöglichen es die Leuchte in der gewünschten Position zu halten. Moderne LED Technik gibt ein angenehmes Leselicht. Der hohe Farbwiedergabewert lässt die Farben der Umgebung brillant und naturgetreu erscheinen. Am Leuchtenkopf befindet sich ein Taster, über den das Licht in vier Stufe gedimmt werden kann. Klare Formen und abgerundete Ecken bestimmen das Bild der Leuchte, die komplette Serie wird von Wand-, Decken- und der Stehleuchte ergänzt.

Die verschiedenen Farb- und Oberflächenvarianten sowie auf Wunsch auf auch Sonderfarben machen die Leuchten-Serie zur einer wahren Verwandlungskünstlerin.

 

Die Leuchte hat bereits zahlreiche renommierte Preise erhalten, u.a. den German Design Award, den Good Design Award des Chicago Athenaeums sowie der iF Design Award. Im Wettbewerb „Leuchte des Jahres“ will sie jetzt zeigen, dass sie vor allem aus Kundensicht überzeugt. Das ist ganz im Sinne von Enzo Panzeri, dem Chefdesigner des italienischen Familienunternehmens, der sein Design am Bedarf der Menschen ausrichtet.

 

Dem Sohn des Firmengründers geht es nicht darum, Einzelstücke fürs Museum zu gestalten. Im Gegenteil: Sein Design verbindet stets das Schöne mit dem Nützlichen. Traditionelles Handwerk verbindet sich mit innovativer Technik zu einem unverwechselbaren Design.

 

Panzeri Italien

JACKIE IOT [Design: Enzo Panzeri]

Panzeri steht für 70 Jahre Lichttradition aus Italien – und geht mit großen Schritten in die Zukunft des smarten Wohnens und Arbeitens. Die klassische Jackie Schreibtischleuchte bekommt mit Jackie IoT (Internet of Things) eine digitale Schwester: Die Leuchte kann dem Smart Living- Netzwerk hinzugefügt werden und dank des integrierten Sensors Funktionen wie die Programmierung von Ein-/Ausschaltzyklen, Anwesenheits-/Helligkeits-/Temperatur- und Luftfeuchtigkeitserkennung übernehmen. 

 

Ob mit oder ohne Sensor - die Jackie Tischleuchte zeichnet sich durch Eleganz und Flexibilität aus. Verschiedene Gelenke ermöglichen es die Leuchte in der gewünschten Position zu halten. Moderne LED Technik gibt ein angenehmes Leselicht. Der hohe Farbwiedergabewert lässt die Farben der Umgebung brillant und naturgetreu erscheinen. Am Leuchtenkopf befindet sich ein Taster, über den das Licht in vier Stufe gedimmt werden kann. Klare Formen und abgerundete Ecken bestimmen das Bild der Leuchte, die komplette Serie wird von Wand-, Decken- und der Stehleuchte ergänzt.

Die verschiedenen Farb- und Oberflächenvarianten sowie auf Wunsch auf auch Sonderfarben machen die Leuchten-Serie zur einer wahren Verwandlungskünstlerin.

 

Die Leuchte hat bereits zahlreiche renommierte Preise erhalten, u.a. den German Design Award, den Good Design Award des Chicago Athenaeums sowie der iF Design Award. Im Wettbewerb „Leuchte des Jahres“ will sie jetzt zeigen, dass sie vor allem aus Kundensicht überzeugt. Das ist ganz im Sinne von Enzo Panzeri, dem Chefdesigner des italienischen Familienunternehmens, der sein Design am Bedarf der Menschen ausrichtet.

 

Dem Sohn des Firmengründers geht es nicht darum, Einzelstücke fürs Museum zu gestalten. Im Gegenteil: Sein Design verbindet stets das Schöne mit dem Nützlichen. Traditionelles Handwerk verbindet sich mit innovativer Technik zu einem unverwechselbaren Design.

 

Panzeri Italien


  • HIGHLIGHT - Das Fachmagazin der Lichtbranche
  • LICHTFORUM NRW
  • Lighting JOBS - Die Jobbörse der Lichtbranche

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden (Weitere Informationen)OK