Bild wechseln ...

ROXXANE [Design: Rupert Kopp]

Sehr puristisch wirkend, entpuppt sich Roxxane bei genauer Betrachtung als komplexes High-Tech-Produkt mit überraschenden technischen Besonderheiten. Souverän gelöst wurde die Bedienfunktion: Eine leichte Wischbewegung über dem auf der Oberseite des Leuchtenkopfes integrierten Sensor reicht aus, um die Leuchte ein- oder auszuschalten oder durch leichte Handbewegungen zu dimmen.

Ebenso smart ist die neuartige Bewegungsmechanik: Drei aufeinander abgestimmte und fein kalibrierte Friktionsscharniere ermöglichen es, die Leuchte manuell und leichtgängig in jede Position zu bringen, in der sie dann auch bleibt. Faszinierend ist auch die extreme Beweglichkeit des Leuchtenkopfes: Der 270° 3-Achs-Gelenkkopf ermöglicht es, den Leuchtenkopf um 270 Grad zu schwenken und das Licht genau dort hinzubringen, wo es gerade gewünscht wird.

nimbus group

Bild wechseln ...

ROXXANE [Design: Rupert Kopp]

Sehr puristisch wirkend, entpuppt sich Roxxane bei genauer Betrachtung als komplexes High-Tech-Produkt mit überraschenden technischen Besonderheiten. Souverän gelöst wurde die Bedienfunktion: Eine leichte Wischbewegung über dem auf der Oberseite des Leuchtenkopfes integrierten Sensor reicht aus, um die Leuchte ein- oder auszuschalten oder durch leichte Handbewegungen zu dimmen.

Ebenso smart ist die neuartige Bewegungsmechanik: Drei aufeinander abgestimmte und fein kalibrierte Friktionsscharniere ermöglichen es, die Leuchte manuell und leichtgängig in jede Position zu bringen, in der sie dann auch bleibt. Faszinierend ist auch die extreme Beweglichkeit des Leuchtenkopfes: Der 270° 3-Achs-Gelenkkopf ermöglicht es, den Leuchtenkopf um 270 Grad zu schwenken und das Licht genau dort hinzubringen, wo es gerade gewünscht wird.

nimbus group

Bild wechseln ...

ROXXANE [Design: Rupert Kopp]

Sehr puristisch wirkend, entpuppt sich Roxxane bei genauer Betrachtung als komplexes High-Tech-Produkt mit überraschenden technischen Besonderheiten. Souverän gelöst wurde die Bedienfunktion: Eine leichte Wischbewegung über dem auf der Oberseite des Leuchtenkopfes integrierten Sensor reicht aus, um die Leuchte ein- oder auszuschalten oder durch leichte Handbewegungen zu dimmen.

Ebenso smart ist die neuartige Bewegungsmechanik: Drei aufeinander abgestimmte und fein kalibrierte Friktionsscharniere ermöglichen es, die Leuchte manuell und leichtgängig in jede Position zu bringen, in der sie dann auch bleibt. Faszinierend ist auch die extreme Beweglichkeit des Leuchtenkopfes: Der 270° 3-Achs-Gelenkkopf ermöglicht es, den Leuchtenkopf um 270 Grad zu schwenken und das Licht genau dort hinzubringen, wo es gerade gewünscht wird.

nimbus group


  • HIGHLIGHT - Das Fachmagazin der Lichtbranche
  • LICHTFORUM NRW
  • Lighting JOBS - Die Jobbörse der Lichtbranche

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden (Weitere Informationen)OK