Alle Gewinner auf einen Blick

Alle Gewinner auf einen Blick

Über 15 Jahre "Leuchte des Jahres"

Gewinner 2019

ALGAE

ALGAE

1. Platz: Molto Luce
DESIGN: RAINER MUTSCH, MOLTO LUCE DESIGNTEAM

Inspiriert von natürlichen, pflanzlichen Wuchsformen und basierend auf seinem Verständnis industrieller Produktionsprozesse hat der österreichische Designer Rainer Mutsch die visuell markante Leuchtenserie Algae entworfen. Aus drei baugleich geformten Elementen, welche durch einen eigens dafür entwickelten Einhängemechanismus in unterschiedlichen Höhen miteinander verbunden werden, entsteht eine organisch anmutende Lichteinheit. Die Stärke von Algae liegt in ihrer Kombinierbarkeit. Die formal miteinander interagierenden Leuchten verwachsen quasi zu einem gesamtheitlichen „Organismus“. Bedingt durch den Einsatzbereich von Hängeleuchten, wie zB. Hotellobbys, Treppenhäusern und Foyers und den daraus resultierenden Untersichten, war es Rainer Mutsch besonders wichtig, eine blendfreie Wirkung zu erzielen. In Zusammenarbeit mit Molto Luce wurde daher intensiv an einem speziell angepassten High-Tech-Linsensystem gearbeitet, um dadurch ein effizientes und vor allem blendfreies Lichtbild generieren zu können. Erhältlich in zwei Größen, funktioniert Algae sowohl als Einzelleuchte, als auch in Clustern und kann theoretisch unendlich erweitert werden.

NUINDIE

NUINDIE

2. Platz: Sigor
DESIGN: SIGOR

Egal, ob gemütlicher Leseabend im Wohnzimmer oder Sommernacht mit Freunden auf der Terrasse: Die Tischleuchte Nuindie ist überall dabei. Ihr leistungsstarker Akku und die Einsatzmöglichkeiten im Innen- und Außenbereich machen sie für bis zu neun Stunden unabhängig von Steckdosen – und damit zur perfekten Wahl für Spontane und Freigeister. Durch ihre hochwertige Verarbeitung und das solide Gewicht von 1 kg hält sie vielem stand – auch wenn es bei der Gartenparty mal hoch hergeht. Die Nuindie ist erhältlich in vielen Farben, unter anderem coolem Schwarz, schickem Weiß oder in sonnigem Gelb. Geladen wird sie ganz einfach über das beiliegende USB-Kabel. Das Licht ist angenehm Warmweiß und blendfrei.

OE QUASI LIGHT

OE QUASI LIGHT

3. Platz: Louis Poulsen
DESIGN: OLAFUR ELIASSON, LOUIS POULSEN

Die Pendelleuchte OE Quasi Light ist mit zwölf LEDs ausgestattet, die sich im Inneren der Leuchte jeweils an den Eckpunkten des geometrischen Rahmens befinden. Über die Lichtleiter an den Innenkanten sind sie miteinander verbunden, wodurch das Licht gleichmäßig in Richtung des Reflektorteils im Zentrum der Leuchte abgestrahlt wird. Das aus weißen Lamellen bestehende Reflektorteil verteilt das Licht in alle Richtungen und ermöglicht so eine blendfreie, gleichmäßige Beleuchtung der Umgebung. Die Leuchte entstand in enger Zusammenarbeit mit dem Künstler Ólafur Elíasson (Dänemark/Island), der mit verschiedensten Medien wie Installationen, Malerei, Bildhauerei, Fotografie und Film. Seit 1997 sind seine Werke in Einzelausstellungen immer wieder in Museen auf der ganzen Welt zu sehen.


Gewinner 2018

Lens

Lens

1. Platz: Molto Luce
[DESIGN: MOLTO LUCE DESIGNTEAM]

Mit den Office-Leuchten der Serie Lens gelingt Molto Luce eine minimalistisch ansprechende Lichtlösung für Einzel- und Doppelarbeitsplätze. Durch die tageslichtabhängige Steuerung mit Bewegungsmelder und Schwarmfunktion, wird maximale Effizienz bei ebenso maximalem Nutzererlebnis ermöglicht. Perfekte Entblendung von UGR<16 erzielt Lens mittels eines schwarzen Hochglanzrasters in Kombination mit zurückversetzten, speziell abgestimmten Linsen. Mit einer direkt/indirekten Lichtverteilung im Verhältnis 40:60 bieten die modernen Leuchten der Serie Lens eine wirklich perfekte Arbeitsplatzbeleuchtung. Erhältlich ist Lens als Steh- und Pendelleuchte in den Farben Schwarz, Weiß oder Silber matt.

Snooker

Snooker

2. Platz: Prolicht
[DESIGN: PROLICHT]

Snooker ist mehr als nur eine Pendelleuchte. Ihr kreativ-spielerischer Aufbau basiert vor allem auf dem innovativen Gravity Lift: Die Leuchte soll sich jederzeit je nach Bedürfnis in Höhe und Position anpassen lassen. Die Magie des Liftsystems liegt in der stufenlosen Versteilbarkeit mit einem hörbaren Einrastklick alle 10 cm. Die Leuchte ist mit der neuesten Bartenbach LFO-Technologie ausgestaltet, dank der Snooker eine absolut blendfreie Hängeleuchte ist. Die Kugeln sind in 25 Farben und auf Wunsch mit Shine-Ring erhältlich. Mit dieser farbigen Linie kann das Design noch mehr betont werden. Dank der magnetischen Installation erlaubt das System mittels einzigartigem Verriegelungssystem maximale Freiheit bei der Gestaltung individueller Lichtskulpturen. 

Enzo

Enzo

3. Platz: Bankamp Leuchten
[DESIGN: BANKAMP LEUCHTEN]

Die Stehleuchte Enzo von Bankamp kommt aus hochwertiger Manufakturarbeit in Deutschland und hat ein ganz besonderes Design: Sie ist spezialisiert für die Anwendung in der Raumecke– von dort gibt sie indirektes Raumlicht ab. Sie kann aber natürlich auch an jedem anderen Ort im Raum eingesetzt werden. Die Leuchte kann zeichnet sich durch die komfortable Steuerung noch mal besonders aus. Sie kann komplett per eigener App gesteuert werden, über aber ZigBee auch in globale Gebäude- oder Raumsteuerungen eingebunden werden. Für den Nutzer wichtig ist, dass das Licht jederzeit auch an der Leuchte selbst in allen Funktionen geregelt werden kann. Neben der Helligkeit kann auch die Lichtfarbe gesteuert werden.


Gewinner 2017

Gewinner 2017
1. Platz: BLUBB - next home collection [DESIGN: CONSTANTIN WORTMANN]
Gewinner 2017
2. Platz: XMOOVE - licht3 [DESIGN: KLAUS LIESE]
Gewinner 2017
3. Platz: TRIBUS - HerzBlut Leuchten [DESIGN: DESIGNTEAM HERZBLUT]

Gewinner 2016

Gewinner 2016
1. Platz: L-LIGHTLINE - Bankamp Leuchten
Gewinner 2016
2. Platz: RIO - Oligo Leuchten [DESIGN: DESIGNTEAM OLIGO]
Gewinner 2016
3. Platz: DROP - LDM Leuchten [DESIGN: JÜRGEN GLAUNER, LDM]

Gewinner 2014

Gewinner 2014
1. Platz: U-TURN - Belux [DESIGN: MICHEL CHARLOT]
Gewinner 2014
2. Platz: CUBELIGHT CL1 - Tecnolumen [DESIGN: MATHIAS SCHIFFERDECKER]
Gewinner 2014
3. Platz: GLANCE - Oligo [DESIGN: OTTENWÄLDER & OTTENWÄLDER]

Gewinner 2013

Gewinner 2013
1. Platz: COSMO - next home [DESIGN: CONSTANTIN WORTMANN]
Gewinner 2013
2. Platz: VELI - SLAMP [DESIGN: ADRIANO RACHELE]
Gewinner 2013
3. Platz: ROXXANE - nimbus group [DESIGN: RUPERT KOPP]
Gewinner 2013
3. Platz: IXO - Oligo Lichttechnik [DESIGN: CHRISTOPH NIEDEGGEN]

Gewinner 2012

Gewinner 2012
1. Platz: CLEO - Holtkötter Leuchten [DESIGN: 08/16 QUERGEDACHT]
Gewinner 2012
2. Platz: NLC - Next [DESIGN: CONSTANTIN WORTMANN]
Gewinner 2012
3. Platz: LIVING AMBIANCE - Philips

Gewinner 2011

Gewinner 2011
1. Platz: APLOMB - FOSCARINI srl. [DESIGN: LUCIDI AND PEVERE]
Gewinner 2011
2. Platz: TRINITY - OLIGO Lichttechnik GmbH [DESIGN: ESSERKNOP INDUSTRIEDESIGNER]
Gewinner 2011
3. Platz: LEDY - STENG Licht AG [DESIGN: PETER UND ANDREAS STENG]

Gewinner 2010

Gewinner 2010
1. Platz: SATURNO – BANKAMP LEUCHTEN [Design: Jürgen Krammer]
Gewinner 2010
2. Platz: ATHENE – LESS'N'MORE [Design: Kai Steffens]
Gewinner 2010
3. Platz: SPACEWALKER – DARK NV [Design: Constantin Wortmann]

Gewinner 2009

Gewinner 2009
1. Platz: GRACE UNLIMITED - OLIGO LICHTTECHNIK GMBH [Design: Ralf Keferstein]
Gewinner 2009
2. Platz: TAAVO - HOLTKÖTTER LEUCHTEN GMBH [Design: 08/16 quergedacht, Torsten Cramer/ Martin Neveling]
Gewinner 2009
3. Platz: JALOUSIE - WEVER&DUCRÉ NV-SA [Design: Lina Lundberg]

Gewinner 2008

Gewinner 2008
1. Platz: LIVING COLORS - PHILIPS LIGHTING GMBH [Design: Philips]
Gewinner 2008
2. Platz: BOMAC 3 - BRUMBERG LEUCHTEN GMBH [Design: Beau McClellan]
Gewinner 2008
3. Platz: VOILÀ - HOLTKÖTTER LEUCHTEN GMBH [Design: 08/16 quergedacht, Torsten Cramer/ Martin Neveling]

Gewinner 2007

Gewinner 2007
1. Platz: SCHLICHT - NILS HOLGER MOORMANN GMBH [Design: BFGF, Büro für Gestaltungsfragen]
Gewinner 2007
2. Platz: RON - HELESTRA LEUCHTEN GMBH [Design: Helestra]
Gewinner 2007
3. Platz: LALUNAR - LBM LICHTLEIT-FASERTECHNIK GMBH [Design: Steffen Bauer]

Gewinner 2006

Gewinner 2006
1. Platz: OCCHIO SENTO - AXELMEISELICHT GMBH [Design: Axel Meise, Christoph Kügler]
Gewinner 2006
2. Platz: BEL-AIR - OLIGO LICHTTECHNIK GMBH [Design: Michael Kleinhenn]
Gewinner 2006
3. Platz: WALKER - FRANKIE DES FRANK NEULICHEDL [Design: Frank Neulichedl]

Gewinner 2005

Gewinner 2005
1. Platz: MELTAU - KRAUTS LICHTGESTALTEN [Design: Björn Reimers]

Gewinner 2005
2. Platz: TMS 360 S - STRALA [Design: T.M. Schmid]
Gewinner 2005
3. Platz: MOODLIGHT PANEL REFLECTOR - TRAXON TECHNOLOGIES [Design: Traxon Technologies]

Gewinner 2003

Gewinner 2003
1. Platz: KRISTINA D. - OLIGO LICHTTECHNIK GMBH [Design: Antonius Quodt]
Gewinner 2003
2. Platz: WISDOM - KISS! LEUCHTSTEINE GMBH [Design: Wolfgang Manhoff]
Gewinner 2003
3. Platz: IRIS - SPECTRAL LICHTTECHNIK GMBH [Design: M.Kocks, P.H.Neuhorst]